Dienstag 19. September 2017
Matthias Cremer
16
Nov
Mo
Alumni-Bibliothekslesung: Klaus Taschwer präsentiert "Hochburg des Antisemitismus"
Beginn: Mo, 16. November 2015, 19:00 Uhr
Ort: Kleiner Lesesaal der UB Wien, Universitätsring 1, 1010 Wien
Veranstalter: Alumniverband in Kooperation mit UB Wien

Als „Hochburg des Antisemitismus“ bezeichnet  Klaus Taschwer, Absolvent der Soziologie und Politikwissenschaft,  in seinem aktuellen Werk die Universität Wien der Zwischenkriegszeit – lange vor dem „Anschluss“ begannen intellektueller Aderlass und antisemitische Gewalt und schufen ein reaktionäres universitäres Klima, das bis weit in die Nachkriegszeit reichte. Anhand neuer Quellen erschließt der Wissenschaftsjournatlist erstmals ein bislang wenig beachtetes Kapitel Universitätsgeschichte.

 

Wir laden alle Interessierten herzlich zu dieser Lesung/diesem Vortrag ein - im Anschluss gibts wie immer ein Glas Wein.

 

Wir bitten um Anmeldung!

 

» mehr zum Buch

 

Dank an Stadt Wien/MA7 sowie Bundeskanzleramt für die Unterstützung!

                                              

Hauptsponsor                           Partner Medienpartner
                                
         

 

 

Weiterführende Angebote für Alumni/ae:    » Uniport Karriereservice    » Postgraduate Center

 

Sind Sie schon auf der Alumni Map?

 

Alumniverband der
Universität Wien
Campus der Universität Wien
Spitalgasse 2, Hof 1.5
A - 1090 Wien

T: +43 1 4277 - 28001
F: +43 1 4277 - 9280
E-Mail

http://www.alumni.ac.at/