Donnerstag 22. August 2019
© Universität Wien
unitalks

© Pedro Salvadoreunitalk 10:
Dr. Danielle Spera

 


Direktorin des Jüdischen Museums Wien, Absolventin der Publizistik und Politikwissenschaft

30. Mai 2012, Senatssaal der Universität Wien im Hauptgebäude

Moderation: Dr. Florian Klenk
    

 

 

 

Über 20 Jahre war sie das Gesicht der „Zeit im Bild“: Dr. Danielle Spera. Spera stieß 1978, noch während ihres Studium der Publizistik & Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien, das sie 1983 abschloss, zum ORF. Nach Stationen in der ZIB-Auslandsredaktion und der Wochenschau wurde sie ORF-Korrespondentin in den USA. Von 1988 bis 2010 moderierte Spera schließlich die meistgesehene Informationssendung des ORF. Seit Juli 2010 leitet die Tochter eines jüdischen Vaters und einer katholischen Mutter das Jüdische Museum Wien.

Beim 10. unitalk sprach Danielle Spera mit Florian Klenk über ihren Werdegang und die Studienzeit, über die Macht der Medien und ihre Vision als Museumsdirektorin.

 

Gespräch zum Nachhören, MP3-Download (49,3 MB)
Fotogalerie auf facebook
Einladung

                                              

Hauptsponsor                           Partner Medienpartner
                                
         

 

 

Weiterführende Angebote für Alumni/ae:    » Uniport Karriereservice    » Postgraduate Center

 

Sind Sie schon auf der Alumni Map?

 

 

PayPal

Sie finden unsere Projekte gut und wollen unsere Arbeit unterstützen?

 

 

 

 

https://www.alumni.ac.at/