Donnerstag 2. April 2020
© Universität Wien
Alumni-Bibliothekslesungen

Klaus Taschwer präsentiert

"Hochburg des Antisemitismus"

 


Montag, 16. November 2015 // 19:00 Uhr
Kleiner Lesesaal der UB Wien

 

 Als „Hochburg des Antisemitismus“ bezeichnet  Klaus Taschwer, Absolvent der Soziologie und Politikwissenschaft,  in seinem aktuellen Werk die Universität Wien der Zwischenkriegszeit – lange vor dem „Anschluss“ begannen intellektueller Aderlass und antisemitische Gewalt und schufen ein reaktionäres universitäres Klima, das bis weit in die Nachkriegszeit reichte. Anhand neuer Quellen erschließt der Wissenschaftsjournalist erstmals ein bislang wenig beachtetes Kapitel Universitätsgeschichte.

 

>> über das Buch 

 

Einladung
 
Fotogalerie auf facebook

                                              

Hauptsponsorin                           Partnerin Medienpartner
                                
         

 

 

Weiterführende Angebote für Alumni/ae:    » Uniport Karriereservice    » Postgraduate Center

Erfahrungen sind wertvoll – besonders, wenn sie geteilt werden.
alma Mentoring an der Universität Wien:
mentoring.univie.ac.at

 

 

PayPal

Sie finden unsere Projekte gut und wollen unsere Arbeit unterstützen?

 

 

 

 

https://www.alumni.ac.at/